amigawiki

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Übersetzungen dieser Seite?:

Seitenleiste

 Kategorien

 Familien

  Driven by DokuWiki
talk:parts:74_74  de:parts:74_74

74_74 - Flip Flop

=======

2 x D-Flip Flop mit Voreinstellung und Löschen

Dieser Baustein enthält zwei getrennte D-Flip Flops mit Triggerung an der positiven Flanke des Taktes. Jedes Flip Flop besitzt einen Setz- (!SET) und einen Rücksetzeingang (!RES), die beide LOW-aktiv sind.

74ALS74 wie im A3000

Beide Gatter können unabhängig voneinander betrieben werden. Das am D-Eingang anliegende Signal wird am Ausgang Q gesetzt, wenn das Taktsignal C von 0 auf 1 steigt (positive Flanke). Liegt z.B. der D-Eingang in diesem Moment auf 1, geht der Ausgangs Q ebenfalls auf 1 und verbleibt in diesem Zustand, bis zur nächsten positiven Flanke am Takteingang C. Der Ausgang !Q führt grundsätzlich das invertierte Signal zu Q.

Die Eingänge !SET und !RES haben Vorrang vor dem Takteingang C. Wird !SET auf LOW gelegt, so wird Ausgang Q =1 gesetzt. Wird hingegen !RES auf LOW gelegt, so wird der Ausgang Q =0. Der Ruhezustand der Signale !SET und !RES ist das HIGH-Signal. Diese zwei Eingänge sollten nicht beide gleichzeitig LOW werden, da sonst das Ausgangssignal Q undefiniert gesetzt oder gelöscht wird.

Pinbelegung / Pinout

=======

74_74

Alternativ

im Amiga

=======

Baustelle

TypCommo-Nr. C= Bezeichnung C= Info Form Editors Info
A 901522-22IC 7474?
B 390676-01IC 74 ALS 74A-3000DIP14
C 390081-01IC 74 F 74 FLIP-FLOPAMIGA-500
D 390092-04XXX IC 74 F 74 *=390081-01 AMIGA-2000
E 391320-01IC 74 F 74 SOIC SMDA-4091
F 390310-01IC 74 HCT 74PC40(3)
G 390011-01XXX IC 74 LS 74 *=901521-06 AMIGA-2000
H 391141-01IC 74 LS 74 A SMD PALAMIGA-600SO-14
I 901521-06IC 74 LS 74 FLIP FLOP?
J 901525-09IC 74 S 74?

XXX = obsolte (alte) Nr.

Vorkommen Anzahl Typ Position Bemerkung
A500 ? ? U, -
A600 ? ? U, -
A2000 ? ? U, -
A3000 1 B U480, -
A4091 ? ? U, -
A4T-Diskmodul 1 H U251, -


www.amigawiki.org

Downloads / Links

=======



· Zuletzt geändert: 2016/03/22 03:10