Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


60%

Garantie-Siegel

vom A12000 AmigaTechnologies?

Baustelle

FIXME / ToDo:

Sinn und Zweck

Siegel-Galerie

Geschichte

Ob nun einlagig oder doppellagig (aus Faulheit, aber auch Indiz für Reparatur), alle bekannten Commodore-Siegel (müßte man mal eine Galerie machen), besonders das vielverwendete Silberne, sind von Commodore selbst, z.B. zur Garantie-Abwicklung oder z.B. bei Festplatten-Umbau benutzt worden. Dazu kommen noch die Zusammenbau-Firmen für die verkaufsfertigen Kisten.

Garantiesiegel von

Dann kommen noch die von Commodore beauftrage Werkstätten hinzu: Das waren in der Regel richtig große Firmen. Die zu reparierenden Geräten wurden dazu zum Commodore-Repair-Center (ein Teil des Lagers in Braunschweig) geschickt, dort gesammelt und von dort zu den jeweiligen auf bestimmte Geräte spezialisierten Werkstätten weitergeleitet. Dort repariert, ggf. vervollständigt oder auch schon mal der Karton ausgetauscht. Sauber verpackt über Braunschweig (wegen Registrierung, Abrechnung und Ersatzteil-Aufrechnung) an die Kunden (meist Händler oder Einkaufs-Ketten) zurück geschickt.

Die Commodore-System-Händler usw. mit eigener Werkstatt hatten diese Siegel nicht, sondern benutzten ihre eigenen Siegel.

Sinn und Zweck

Commodore-Garantiesiegel

… ALLER Siegel: damit soll klar gestellt werden, daß dieses Gerät im Sinne des Siegel-Gebers in einem einwandfreiem Zustand ist und mit Garantie funktioniert. Sprich, keine unbefugte Person hat daran rumgebastelt. Befugte Personen : siehe oben. Es gibt natürlich noch weitere Hinweise, auch für die heutige Zeit. Ich beschränke das mal hier auf 'Alt-Geräte'.

Fazit: Wenn Du das Siegel heile herunter bekommst, an der Kiste rumbastelst, wie ehrenvoll auch immer UND keine geschulte fachkundige Person bist, darfst Du dieses Siegel nicht wieder drauf machen. Denn das wäre, (internationales Recht hin oder her) mindestens eine bewußte Vortäuschung falscher Tatsachen Deinem Freund oder Sammler-Kollegen gegenüber. Man könnte auch andere Worte benutzen …

wichtiger Hinweis

Unbestätigten Gerüchten zufolge, sind wohl auch Siegel nach dem Comoodore-Konkurs in Umlauf gekommen. D.h. ein unverletztes Siegel ist, gerade nach so langer Zeit, nicht unbedingt ein starkes Qualitäts-Merkmal. Ganz im Gegenteil, kann es sogra auch ein 'totsicherer' Hinweis darauf sein, das der Akku nicht entfernt wurde. Ausgelaufene Kondensatoren, oder über die Jahre gewachsener Schimmel sind auch nicht gerade eine Qualitäts-Garantie.

amigawiki.de

Links

  • Aufkleber-Entfernung
Zuletzt geändert: 2013/03/24 05:19

Seiten-Werkzeuge