Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


A1200 Reworks

Baustelle

Die Boardrevision sagt überhaupt nichts aus über die Bestückung und eventuelle Fixes. Jedes Board ist anders, also muss für jedes Board neu überprüft werden, welche Fixes gemacht werden müssen und welche nicht.

A1200 Rev 1D.4 with -01 Budgie:
   - Remove E123C and E125C.

A1200 Rev 1D.4 with -02 Budgie:
   - Remove E123C and E125C.
   - Remove XR358 "470 ohm pull-up resistor".
   - Add 470 ohm pull-up resistor at DRA0, pin #43 of U2.

A1200 Rev 2B with -01 Budgie:
   - Remove E123C and E125C.

A1200 Rev 2B with -02 Budgie:
   - Remove E123C and E125C.
   - Add 470 ohm ull-up resistor at DRA0, pin #43 of U2.

Diese zwei Kondensatoren (E123C, E125C,) gehören definitiv nicht bestückt, egal welche Budgie-Revision bestückt ist. Es gibt noch eine kleine Handvoll Boards, bei denen man Widerstände durch Ferrite tauschen muss - das sind aber Rechner, die mit Turbokarten Probleme haben - weniger Grafikprobleme.

  • Pullup auf CCK (470R bis 1k ? ) FIXME


zusätzliche Hinweise

Links

  • zu Nachweisquellen
  • zu Dokumentationen
  • Software
Zuletzt geändert: 2014/02/02 18:43

Seiten-Werkzeuge