Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Maus-Port Pinouts

Ein Amiga ohne Maus ? Undenkbar ! Und das gilt auch für den Joystick. Beide benutzen die selben 9poligen SubD-Verbinder. Am Amiga-Port stets eine Male-Buchse (die hat Stifte!) und an der Maus eine Female-Buchse (die hat Löcher!).

Pinout

mit Sicht auf die Buchse am Amiga: Amiga Mausport

PinMaus/TrackballLightpenDigital JoystickPaddle
1V-pulsen/c/FORWARDBUTTON 3
2H-pulsen/c/BACKn/c
3VQ-pulsen/c/LEFTBUTTON 1
4HQ-pulsen/c/RIGHTBUTTON 2
5BUTTON 3(M)Penpressn/cPotX
6BUTTON 1(L)/Beamtrigger/BUTTON 1n/c
7+5V+5V+5V+5V
8GNDGNDGNDGND
9BUTTON 2(R)BUTTON 2BUTTON 2PotY

Note: 5Volt : 50 mA max ??
Pot is a linear 470 kOhm (?10 %)

Baustelle


www.amigawiki.de

Links

  • zu Nachweisquellen
  • zu Dokumentationen
Zuletzt geändert: 2017/11/17 23:38

Seiten-Werkzeuge