Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Library

Baustelle

 Die Erklärung fand ich so schön. Die mußte ich erstmal sichern ;-)
Link dazu: siehe unten

Eine API (Application Programming Interface) ist die Menge der von einem Betriebssystem bzw. von Bibliotheken bereitgestellten Funktionen.

Das AmigaOS ist ein sogenanntes Microkernel Betriebssystem. Das bedeutet, das eigentliche Betriebssystem (der sogenannte Kernel) übernimmt nur rudimentäre Funktionen, wie z.B. das Task-Management. Der Kernel des AmigaOS ist Exec. Alle anderen Funktionen für Aufgaben wie z.B. Zugriff auf Dateien, Grafik, Sound, Netzwerk usw. werden über sogenannte Shared Libraries bereitgestellt. Diese Shared Libraries (= Bibliotheken) werden, wenn sie sich nicht im Kickstart-Rom befinden, bei Bedarf von Festplatte nachgeladen. Dies hat den Vorteil, daß das Betriebssystem sehr resourcensparend und flexibel ist. Es werden auch viele Shared Libraries für verschiedene Aufgabenbereiche von Fremdherstellern angeboten. Diese Shared Libraries befinden sich auf der Systempartition im Verzeichnis SYS:Libs/.

NameAufgabe
datatypes.libraryEin- und Ausgabe von Multimedia-Dateien
diskfont.librarySchriften von Disk nachladen
dos.libraryAmiga Disk Operating System
expansions.libraryEinbindung von Hardware-Erweiterungen
gadtools.libraryGUI Toolkit
graphics.libraryVerschiedene Grafikfunktionen
icon.libraryFunktionen für die Verarbeitung von Piktogrammen
intuition.libraryVerwaltung von Screens und Fenstern


www.amigawiki.de

Links

Zuletzt geändert: 2013/03/20 02:34

Seiten-Werkzeuge