Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


1N5817 Schottky Diode

eine medium power, fast, low voltage Schottky Diode

Merkmale

  • Sehr geringe Leitungsverluste
  • Vernachlässigbare Schaltverluste
  • Extrem schnelles Schalten
  • Geringer Durchlassspannungsabfall

Beschreibung

Axial Power Schottky-Gleichrichter, geeignet für Schaltnetzteile und Hochfrequenz-Gleichstromwandler. Verpackt in DO-41 sind diese Bauteile für den Einsatz in Niederspannungs-Hochfrequenz-Wechselrichtern, Freilauf, Polaritätsschutz und kleinen Batterieladegeräten vorgesehen.

Allgemeines

Schottky-Dioden finden zumeist dann Anwendung, wenn niedriger Spannungsabfall in Durchlassrichtung oder schnelles Schalten gefordert ist. Diese beiden Features konkurrieren miteinander, so dass es zwei für den jeweiligen Zweck optimierte Typgruppen gibt. Der Gruppe mit dem niedrigen Spannungsabfall weist verglichen mit Standarddioden in Sperrrichtung einen höheren Leckstrom auf. Zudem sind hohe Spannungen schlechter realisierbar. In dieser Gruppe haben sich 1N5817 bis 1N5819 zu Standardtypen entwickelt.

Die 1N581x werden in der Regel im DO-41-Gehäuse mit axialer Durchgangsbohrung untergebracht und sind in vielen Fällen mit der Serie 1N4001 austauschbar. Die 1N582x werden in der Regel im DO-201AD-Gehäuse mit Durchgangsbohrung verpackt und sind in vielen Fällen mit der Serie 1N54xx austauschbar.

Da es sich bei den 1N58xx-Bauteilen um Schottky-Dioden handelt, ist der Spannungsabfall in Vorwärtsrichtung etwa halb so groß wie bei den Dioden der Serien 1N400x/1N540x, was den Wirkungsgrad in Anwendungen verbessert, in denen sie normalerweise in Vorwärtsrichtung betrieben werden, z. B. in Leistungswandlern. Der Preis dafür ist eine niedrigere Nennspannung und ein höherer Leckstrom in Sperrrichtung (ca. 1 mA bei Raumtemperatur, der mit der Temperatur steigt).

SMD-Ersatz

Gängige oberflächenmontierbare Verwandte der Serie 1N58xx sind die Serien SS1x und SS3x, wie die oberflächenmontierbaren Teile SS14 (1 Ampere) und SS34 (3 Ampere). FIXME

FIXME Bei den Nachbauten wurden als SMD-Ersatz zum Teil Dioden von ONSEMI gewählt:
NRVB120VLSFT1G

Pinbelegung / Pinout

  • siehe Datenblatt / besser Bild u/o Tabelle

im Amiga

TypCommo-Nr. C= Bezeichnung C= Info Form Editors Info
A -01
B -01


Alternativ-Typ : xx (lt. Commodore ? )


VorkommenAnzahlTypPosition Bemerkung
A3000 1 A D800, or D801verdreht?
A4000 1 A Dxxx,-
Axx 1 U,-

AA3000+ Amiga 3000 (Nachbau)
A4000TX ATX Amiga motherboard (Nachbau)


www.amigawiki.de

Downloads / Links

Zuletzt geändert: 2021/11/25 02:33

Seiten-Werkzeuge