Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


iComp ACA 620

Die Amiga Classic Accelerator (ACA) sind eine Serie von Turbokarten für verschiedene Amiga Modelle, die Individual Computer im Zuge des Retro-Computer Boom der 2010er Jahre entwickelt hat. Nach dem Ausverkauf der erfolgreichen ACA 630 erschien die ACA 620EC als günstige „Economy Class“ Turbokarte für den Amiga 600.


Produktname: ACA 620

Hersteller: Individual Computer, Deutschland

Produktionszeit: 201x - 201x (?)

UVP/ Straßenpreis: 99,90€


Spezifikationen ACA 620EC

  • 68EC020 Prozessor mit 16,67Mhz
  • 5 MB 32Bit Speicher (Autoconfig, PCMCIA freundlich)
  • 5,8 MB 32Bit Speicher (über MaxMem-Funktion aktivierbar, somit 10,8MB ges.)
  • 1MB reserviert für MapROM-Funktion
  • Stromverbrauch unter 1,7W (= kompatibel mit dem Originalnetzteil des A600)

Die Rev.2 gewährleistet Kompatibilität mit dem alten Gayle-01, der auf A300-Boards und einigen seltenen A600-Boards verbaut wurde.


Hardware-Kompatibilität

geeignet fürRev.
A600Alle



Jumperbelegung

  • Bild u/o Tabelle
  • mit default Einstellungen/Markierungen



Bekannte Probleme:


Bilder

Baustelle




verfaßt (4/2014) von ERNIE » MacSchrauber.de


www.amigawiki.org

Links und Downloads

  • zu Nachweisquellen
  • zu Dokumentationen
  • Software-Updates
Zuletzt geändert: 2015/03/03 03:20

Seiten-Werkzeuge